DIE-AFFILIATE-Armee

Aktualisiert: 25. Dez 2018

Baue Dir ein Affiliate-Netzwerk auf!



Nehmen wir uns zunächst einmal den Begriff „Affiliate“ genaue unter die Lupe.

Was ist ein Affiliate bzw. ein Affiliate-System?


Bei einem Affiliate-System handelt es sich um eine internetbasierte Vertriebs- und Empfehlungslösung, bei dem der Affiliate-Anbieter einen speziellen Link für seine Vertriebspartner bereitstellt.

Wenn die Vertriebspartner den Link wiederum an Ihre Kunden über E-Mailmarketing versenden und die Kunden über diesen Link kaufen, bekommt der Empfehler eine Provision.

Das ganze System funktioniert also auf der automatisierten Erfolgsbasis.


Es gibt hier zwei Möglichkeiten im Affiliate-Geschäft.


Zum einen bist Du der Bereitsteller von Empfehlungslinks, in Form von Landingpages oder klickbaren Grafiken, die auf Deinen Shop zurücklinken. Du übernimmst auch die Auswahl der Empfehler, die Abrechnung und die Zuweisung der Provision.

Zum anderen gibt es spezielle Affiliate-System-Betreiber, die sich darauf spezialisiert haben, Dir die Arbeit abzunehmen.


Welche Strategie steckt hinter einem gewinnbringendes Affiliate-Netzwerk?


1. Bevor Du mit Affiliate-Marketing beginnst, benötigst Du ein großes Netzwerk an zufriedenen Kunden.

Denn nur gute Kunden bringen wiederum gute Kunden mit ins Geschäft. Achte penibel auf die Qualität der Empfehler.

2. Deine Produkte und Dienstleistungen müssen top sein, ohne „Dellen und Makel!“

Durch den viralen Effekt werden Deine Produkte in alle Welt gestreut. Das kann Ausmaße annehmen, von denen Du heute noch gar nicht zu träumen wagst. Aus diesem Grund müssen Deine Produkte und Dienstleistungen von bester Qualität sein. Die Leute reden über Dich und Deine Firma. Denn Aufgrund verschiedenster Bewertungsportale, den Austausch Deiner Konsumenten untereinander in den sozialen Netzwerken, persönliche Gespräche usw. ist der gute Ruf schneller hinüber, als du Dir vorstellen kannst. Du hast im Web wenige Möglichkeiten, Deine Reputation wieder herzustellen.

3. Du benötigst eine eigene Abrechnungszentrale oder einen sogenannten

Affiliate-System-Betreiber:

Um Deine Produkte Affiliate fähig zu machen, benötigst Du entweder ein firmeneigenes Abrechnungssystem oder Du nimmst die Dienstleistungen eines Affiliate-System-Betreibers in Anspruch. Wenn Du nur wenige Empfehler hast, dann kannst Du die Abrechnung vermutlich aus eigener Kraft erledigen. Wenn Du darauf abzielst, dass Deine Produkte im gesamten deutschsprachigen Raum oder gar weltweit empfohlen werden sollen, dann muss die Abrechnung komplett automatisiert sein. Dafür gibt es sogenannte Affiliate-System-Betreiber, die Dir den Rücken frei halten und sogar die Qualitätsprüfung der Affiliates – der Empfehler für Dich übernehmen.

4. Wie integrierst Du ein Affiliate-System in Deine Homepage?

Auf Deiner Homepage muss es einen Menüpunkt geben, wo sich Kunden für das Affiliate-Programm registrieren können. Diesen platzierst Du am besten in der Fusszeile Deiner Homepage. Stelle alles bereit, was Dein Vertriebspartner für die Empfehlung benötigt: Empfehlungslinks, klickbare Verkaufsgrafiken in verschiedenen Größen, personalisierte Landingpages, vorgefertigte Empfehlungstexte usw..


Dein digitaler Verkaufscoach Andreas Bäuerlein

2 Ansichten
Besuche Andreas Bäuerlein auf                                  Weiterbildung                                             Weitere Links 



FACEBOOK                                                                   SPEAKER                                                     KONTAKT

XING                                                                            SHOP                                                           IMPRESSUM

YOUTUBE                                                                     KUNDENMEINUNGEN                                    DATENSCHUTZ

PODCAST                                                                     ONLINE-MARKETING-TOOLS                        COOKIE - POLICY

BLOG                                                                           SOZIALE PROJEKTE                                      ONLINE - DISPUTE - RESOLUTION

INSTAGRAM 





 © 2018 - Andreas Bäuerlein – Der digitale Verkaufscoach     Datenschutz  |  Impressum    |   Cookie-Policy   |   Online-Dispute-Resolution                                                                                                                     

 

© 2018 Andreas Bäuerlein